Schule und Jugendhilfe

Rechte von Kindern und Jugendlichen

Die intensive und aktive Beteiligung der Kinder und Jugendlichen im Hilfeprozess sowie im Schul- und Gruppenalltag ist uns sehr wichtig. Der SkF hat die Selbstverpflichtungserklärung der Caritas zum Umgang mit den Rechten von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien unterzeichnet und unterstützt aktiv die Initiative Habakuk, eine Initiative der Caritas für die Rechte junger Menschen.

Initiative Habakuk – Rechte haben, Recht bekommen

In der Erziehung und Pflege der Kinder und Jugendlichen werden Eltern in allen Entwicklungsphasen mit vielfältigen Anforderungen konfrontiert. Die Kinder- und Jugendhilfe soll die Familien bei der Erfüllung dieser Aufgabe unterstützen, so regelt es das Grundgesetz und das Kinder- und Jugendhilferecht. Aber nicht immer bekommen die, die Unterstützung brauchen, die notwendige und ihnen zustehende Hilfe zum richtigen Zeitpunkt.

Hier setzt die „Initiative Habakuk – Rechte haben, Recht bekommen“ mit ihren Ombuds- und Beschwerdestellen an. In diesem Sinne informieren und beraten die Mitarbeiterinnen Kinder, Jugendliche und Familien unabhängig. Darüber hinaus vermitteln Sie bei Konflikten zwischen Fachkräften, Eltern und Kindern in ambulanten und stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Mehr Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Initiative Habakuk:

www.initiative-habakuk.de