Aktuelles aus dem KiFaZ

Hier finden Sie aktuelle Termine und Veranstaltungen

Sommerfest im Kinder- und Familienzentrum

Am 05. Juli 2019, 14.30-17.00 Uhr

Von Wutanfällen, Trotz & Co.

Wie kann ich mein Kind in dieser herausfordernden Phase unterstützen und begleiten?
Warum ist sie so wichtig für die Persönlichkeitsentwicklung meines Kindes?
Und wie kommen wir als Eltern am besten selbst heil durch diese Zeit?
Julia Weller (Heilpädagogin) und Janina Keller (Elternbegleitung Kinder- und Familienzentrum im Musikerviertel) bieten an diesem Nachmittag Informationen, Austausch und neue Perspektiven- und freuen sich auf Euer Kommen!
Am 08. Juli 2019 15:30-17:00 Uhr
St.-Stephans-Platz 39a, 2. OG
Um Anmeldung beim Startpunkt wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Jahreszeitennachmittag im Wald

Unser kommender Sommer-Eltern-Kind-Nachmittag im Wald steht bevor. Er richtet sich wieder an alle Familien aus Krippe und Kindergarten. Geschwisterkinder sind natürlich herzlich willkommen.
Dieses Mal treffen wir uns um 15.00 Uhr an der Grillstelle am Wasserwerk. Bitte bringt Euer Grillgut und Geschirr selbst mit, damit wir gemeinsam essen können. Für Getränke und Becher wird gesorgt.
Die Aufsichtspflicht liegt während des gesamten Angebots bei den Eltern.
Bitte beachtet auch, dass die Kinder durch die Eltern im KiFaZ abgeholt werden.
Bitte tragt Euch bis zum 05.07. für einen der beiden Termine in die Listen an den Gruppentüren Eures Kindes ein, wenn Ihr teilnehmen möchtet.
Wir freuen uns schon sehr, mit Euch und Euren Kindern den nächsten Nachmittag im Wald zu gestalten!

Wann: Donnstag den 11.07.2019 und am 18.07.2019
Um: 15 bis 17 Uhr
Wo: Grillstelle am Wasserwerk
Bei Regen fällt es aus.

Treten, Beißen, Kratzen, Kreischen – Aggressives Verhalten von Kleinkindern

Das Kinder- und Familienzentrum Musikerviertel lädt ein zu einem Abend zum Thema: Treten, Beißen, Kratzen, Kreischen – Aggressives Verhalten von Kleinkindern
Zwischen Kleinkindern können ganz schön die Fetzen fliegen. Da wird geschubst, gehauen, an den Haaren gezogen oder gar gebissen. Einzelne Kinder laufen dabei schnell Gefahr zum „Spielgruppen-Schreck“ zu werden.
Wir Eltern sind oft entsetzt, werden manchmal auch wütend und sind nicht selten einfach ratlos.
Warum ist das so? Wie können wir den Kindern helfen, Alternativen zu finden? Wie reagieren wir als Eltern am besten? Und: Wie gelingt es andere Kinder zu schützen?
Es wird Zeit sein, Fragen zu stellen oder konkrete Situationen durchzugehen. Wir wenden uns dabei sowohl an Eltern kleiner Beißer, Kneifer oder Treter als auch an die Eltern derjenigen Kinder, die dieses Verhalten zu spüren bekommen.
Wann? Am 24.Juli um 20:30
Wo? Kinder und Familienzentrum im Musikerviertel, Säntisstr. 4, Veranstaltungsraum im 3.OG
Wer? Referentin: Nicola Unterweger